Familiaren

Arbeitsgruppe Hilfsaktion Temeswar

Vorsitzender: Dr. Stefan Untersulzner
Domplatz 3
I-39100 Bozen
T (+39) 0471 306300
T (+39) 0471 979465
diuk.idsc@bz-bx.net

Hilfsaktion Temeswar

Hilfsaktion Temeswar

Hilfsaktion „Temeswar – Essen auf Rädern“ der Südtiroler Familiaren des Deutschen Ordens für mittellose Menschen in Temeswar-Timisoara (RO)

Jährlich führen die Familiaren des Deutschen Ordens der Ballei an der Etsch und im Gebirge die Aktion „Essen auf Rädern“ durch und sammeln Spenden unter der Bevölkerung, um in Zusammenarbeit mit der Caritas in Temeswar/Timisoara (RO) mittellose Menschen – vor allem Senioren – mit einer täglichen warmen Mahlzeit zu versorgen, die in der Sozialkantine zubereitet und verteilt wird. Außerdem werden in derselben Struktur die Mahlzeiten für die im P. Jordan Nachtasylheim untergebrachten ca. 100 Obdachlosen zubereitet, weiters für die Bewohner eines Altersheimes und die Patienten eines Hospizes für palliative Betreuung sowie für misshandelte Frauen, die im Frauenhaus der Caritas aufgenommen wurden. Eine Arbeitsgruppe der Familiaren übernimmt die organisatorische Arbeit, die hundertprozentig ehrenamtlich und konfessionsunabhängig erfolgt und führt dieselbe mit Hilfe der Caritas vor Ort sowie mit der Unterstützung von Salvatorianerschwestern aus Südtirol durch, die in Temeswar wirken.

Für Ihre Spenden zugunsten der mittellosen Menschen in Temeswar dürfen wir Sie bitten, folgende Spendenkonten in Anspruch zu nehmen:

Konto der „Familiaren der O.T.-Hilfsaktion Rumänien, 39100 Bozen“
Raiffeisen Landesbank - IT73B 03493 11600 000300025348
Diese Spenden sind steuerlich nicht absetzbar.

Konto IT73 R060 4511 6010 0000 5005 630, lautend auf „Missionskomitee Bozen“
Sparkasse Bozen.
Diese Spende kann für die Absetzbarkeit bei der Steuerklärung verwendet werden.
 

+ Aufruf zur Spende 2018 und Jahresbericht 2017

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies.
Ok
Infos